Navigation
Malteser Kaiserslautern

Integrationslotsen

Die Malteser in der Diözese Speyer sind an mehreren Standorten in der Unterstützung von Geflüchteten aktiv. Mit dem Projekt „Integrationslotsen“ bieten die Malteser deutschlandweit einen ehrenamtlichen Dienst für eine umfangreiche Begleitung von Asylbewerbern, anerkannten Flüchtlingen und Zuwanderern an - so auch in Kaiserslautern. Interessierte Ehrenamtliche werden von den Maltesern ausgebildet und von hauptamtlichen Ehrenamtskoordinatoren bei ihrer Arbeit vor Ort unterstützt.

Als Integrationslotse begleiten Sie beispielsweise eine oder mehrere Personen ganz individuell, sie geben ihnen Halt, Mut, Zuversicht und Unterstützung für ein selbständiges, selbst bestimmtes Leben. Mit professioneller Unterstützung können Sie aber auch eigene Ideen für integrative Angebote realisieren oder an bestehenden Initiativen mitwirken. Dies können sowohl geschlossene als auch offene Gruppenangebote oder einmalige Aktionen sein.

Wie Ihr Engagement aussehen kann, besprechen wir gerne in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Sie!

In Kaiserslautern leben viele geflüchtete Familien auf engem Raum in Gemeinschaftsunterkünften. Diesen Kindern möchten die Malteser Spaß und ein paar unbeschwerte Stunden schenken. Seit 2016 gibt es das Projekt „Freizeitspaß ohne Grenzen“ in einer Gemeinschaftsunterkunft. Träger der Einrichtungen ist das Arbeits- und Sozialpädagogische Zentrum (ASZ) in Kaiserslautern und deshalb Kooperationspartner bei diesem Projekt.
Ehrenamtliche Integrationslotsen schenken den Kindern ein paar sorgenfreie Stunden und unterstützen auch bei deren Integration, damit sie in Deutschland wirklich ankommen können.

Sie möchten sich aktiv beteiligen und Kindern ein Leuchten in die Augen zaubern? Frau Mol freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre Email!

Ab Juni 2018 bieten die Malteser in einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete wieder einmal eine mobile Fahrradwerkstatt an. Viele Geflüchtete besitzen ein Fahrrad, es ist für sie oft das einzige Fahrzeug und Transportmittel. Da diese meist ältere Radmodelle sind, bedürfen sie des Öfteren einer Reparatur oder einer Inspektion.
Ehrenamtliche Malteser Integrationslotsen und Mitarbeiter der Firma Decathlon zeigen den Interessierten, wie sie ihre Fahrräder selbst wieder fit machen können. Geplant sind zudem organisierte Fahrradausflüge in die Region.

Wir haben Ihr Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter den oben genannten Kontaktdaten!

Als Integrationslotse können Sie einzelne Personen oder Familien bei der Integration in ihre neue Heimat begleiten. Das kann viele verschiedene, aber auch nur einzelne Lebensbereiche, wie die Job- oder Wohnungssuche, beinhalten. Patenschaften können für die Dauer der Aufgabe (bis zum Einzug, zur Festanstellung etc.) bestehen oder weit darüber hinaus.

Sie haben Interesse daran, eine Patenschaft zu übernehmen? Frau Mol freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Als Integrationslotse aktiv werden - Das bringen Sie mit:

- Ein Mindestalter von 18 Jahren ist Voraussetzung sowie Freude an der Arbeit mit Menschen, Geduld und Toleranz
- Offenheit für andere Kulturen und Verhaltensweisen
- Zeit für ein ehrenamtliches Engagement
- Hilfsbereitschaft und Organisationstalent
- Teamgeist
- Verständnis für Menschen, die alles verloren haben und aus ihrer Kultur herausgerissen wurden
- Respekt für die persönlichen Grenzen anderer

Die Malteser bieten Ihnen:

- Unterstützung durch hauptamtliche Fachkräfte
- Bewegende und bereichernde Begegnungen mit Menschen, die Ihre Unterstützung benötigen
- Eine aufgeschlossene Gemeinschaft
- Schulungen und Fortbildungen, die Sie qualifizieren und Ihnen Handlungssicherheit bieten
- Fruchtbaren Erfahrungsaustausch mit anderen Integrationslotsen in regelmäßigen Gruppentreffen
- Erstattung von Auslagen
- Seelsorge und Supervision
- Umfangreichen Versicherungsschutz während Ihres Engagements

Bei Fragen zum ehrenamtlichen Engagement wenden Sie sich bitte an die Referentin für Integrationsdienste und Koordinatorin der Integrationslotsen Frau Julia Mol.

Weitere Informationen

Julia Mol
Referentin Integrationsdienste und Koordinatorin Integrationslotsen
Tel. (06232-) 6778-12
julia.mol(at)malteser.org
E-Mail senden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE46370601201201220510  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.