Navigation
Malteser Kaiserslautern

Pflasterstube

Beratung und Hilfe für Obdachlose und Menschen ohne Krankenversicherung

Überall in Deutschland gibt es Menschen, die aus verschiedenen Gründen keine Möglichkeit haben, zu einem Arzt zu gehen, obwohl sie sich dringend behandeln lassen müssten. Sie müssen leiden, weil sie keine Krankenversicherung haben und kein Geld, die medizinische Versorgung zu bezahlen.

Der Malteser Hilfsdienst bietet gemeinsam mit der Kirchengemeinde St. Martin denjenigen in Kaiserslautern ärztliche Hilfe an, die keine Krankenversicherung oder keine gültige Aufenthaltserlaubnis besitzen. In der sogenannten Pflasterstube kümmern sich einmal im Monat ein Arzt und weitere versierte Helfer ehrenamtlich um die Untersuchungen, Wundversorgung und Wechsel von Verbänden. Auch eine warme Mahlzeit wird angeboten, eine rechtliche Beratung ist ebenfalls möglich.

Die Pflasterstube findet jeden ersten Samstag im Monat auf der Pfarrwiese der Martinskirche am Martinsplatz von 13 bis 15 Uhr statt. Das Angebot ist Teil des „Netzwerks Migrantenmedizin“ Kaiserslautern.

Ansprechpartner:

Pfarrer Andreas Keller Stadtseelsorger
Tel. 0631/93183 (Pfarrbüro St. Martin)
Tel. 0631/34182-13 (Sekretariat Malteser)

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE46370601201201220510  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.