Navigation
Malteser Kaiserslautern

Katastrophenschutz

Schneesturm, Überschwemmungen oder Massenkarambolagen: Muss vielen Menschen akut geholfen werden, kommt der Katastrophenschutz zum Einsatz.

Die ehrenamtlichen Helfer des Katastrophenschutzes sind zur Stelle, wenn die Kräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr nicht ausreichen. Bund und Länder unterstützen die Arbeit der Malteser im Katastrophenschutz materiell und fördern mit einem finanziellen Beitrag die Einsatzfähigkeit.

Malteser und Behörden bilden eine bewährte Partnerschaft zum Schutz der Bevölkerung bei außergewöhnlichen Ereignissen.

Versorgung von Einsatzkräften und Betroffenen

SEG-V AufbauWir Malteser in Kaiserslautern unterhalten seit 2000 eine Schnelleinsatzgruppe Verpflegungsdienst (SEG-V) der Stadt Kaiserslautern. Unsere Aufgabe besteht darin, im Alarmfall Lebensmittel für Einsatzkräfte und Betroffene bereit zu stellen. Dies kann nicht nur im Katastrophenfall notwendig werden, sondern gerade bei langen Feuerwehreinsätzen, Evakuierungen wegen Bombenfunden, starken Wintereinbrüchen werden oft größere Mengen an Lebensmitteln und warmen Getränken benötigt.
Ausgerüstet ist unsere Schnelleinsatzgruppe mit einem Feldkochherd, sowie einem Küchenkraftwagen. Beide werden vom Verpflegungstrupp unserer Schnelleinsatzgruppe bedient und lediglich zur Zubereitung der Verpflegung verwendet. Der Versorgungstrupp als weiterer Trupp hat hingegen die Aufgabe das benötigte Material zu beschaffen, die Technik zu bedienen und sonstige anfallende Aufgaben zu erledigen. Hierzu verfügt er über entsprechende Transportkapazitäten.  

Damit unsere Einheit im Einsatzfall unverzüglich mit der Zubereitung von Speisen beginnen kann, befinden sich größere Mengen an Nudeln, Soßen und Tee in unserem Lager. Lediglich andere Lebensmittel müssten zuerst besorgt werden. Natürlich können wir auch andere Gerichte wie etwa Suppen und Eintöpfe, aber auch kalte Platten zubereiten.

weitere Einsatzbereiche:

BuffetDank der inzwischen mehrjährigen Erfahrung und der guten Ausbildungunserer Feldköche, können wir unsere Kochkünste nicht nur bei Großschadensereignissen, Naturkatastrophen, Evakuierungen, Überschwemmungen und ähnlichem unter Beweis stellen. Gern können wir auch bei diversen Veranstaltungen für das Essen sorgen.

Unser Angebot reicht von diversen Warmgerichten, über Suppen und Eintöpfe bis hin zu kalten Platten. Die Gerichte werden selbstverständlich nur von ausgebildeten Feldköchen hygienisch und schmackhaft zubereitet. Je nach Art des Gerichtes können wir Ihnen von 50 bis 500 Portionen zusichern.

Unsere Katastrophenschutzhelfer treffen sich jeden Dienstag zwischen 19:00 und 20:30 in unserer Dienststelle. Interessierte sind herzlich dazu eingeladen, bei uns vorbei zu schauen.

Bei Rückfragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner.

 

 

Die Führungsunterstützungsgruppe hat eine Stärke von 1/1/2=4. Ihr stehen 1 Führungsfahrzeug und 1 " Einsatzleitwagen 2 " zur Verfügung.

Einsätze erfolgen bei größeren Veranstaltung in Kaiserserlautern und in der Diözese Speyer, wenn Einsatzleitungen erforderlich sind, welche dann führungs- und kommunikationstechnisch von uns unterstützt werden.
In Rheinland-Pfalz gibt es bei Großschadensereignissen die Möglichkeit, den "Sonderalarm Rettungsdienst" auszulösen. In diesem Zusammenhang werden unter anderem Bereitstellungsräume für die anrückenden Fahrzeuge eingerichtet.
Hierzu heißt es in den Planungsunterlagen des Landes:
"Die für den Bereitstellungsraum zuständige kommunale Katastrophenschutzbehörde trifft nach Auslösung des ,Sonderarmes Rettungsdienst' insbesondere folgende Maßnahmen:
Sie sorgt für die Entsendung mindestens eines Einsatzleitwagens (ELW 2 oder ggf. ELW 1)- im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit ggf. aus nicht betroffenen Nachbarbereichen - zum Bereitstellungsraum, der Kontakt

  • mit der Leitstelle Einsatzraum
  • ggf. auch mit einer unterstützenden Nachbar-Leitstelle nach Nr.1.4.3 und
  • mit der Einsatzleitung ggf. Einsatzabschnittsleitung Gesundheit hält."

Hier stellen wir das oben benannte ELW mit unserem Personal.

Weiter heißt es:
"Sie entsendet eine Organisatorische Leiterin / einen Organisatorischen Leiter (OrgL) zur Bereitstellung; diese(r) setzt in Abstimmung mit der Einsatzleitung ggf. Einsatzabschnittsleitung Gesundheit Rettungsdienstfahrzeuge vom Bereitstellungsraum aus zur Einsatzstelle in Marsch."

Hier leistet unser Führungsunterstützungspersonal Arbeit im Bereich Kommunikation und Registrierung. 

Führungsfahrzeug

Fahrzeugtyp: Führungskraftwagen 
Fahrgestell: Skoda Fabia
Rufname: Joh. Kaiser 9/10  
Ausstattung: 4m Funkgerät, Handy, Tisch, Materialien für Einsatzorganisation, Notfallrucksack, Standheizung, uvm.
 


 Einsatzleitfahrzeug

Fahrzeugtyp: Einsatzleitwagen elw

Fahrgestell: MB 907   

Rufname: Joh. Kaiser 9/12

Ausstattung Funkraum: 3x4m Funkgerät, 1x2m Funkgerät, Telefon & Fax (Fest- und Mobilnetz), PC-Arbeitsplatz (vernetzt), Funkmasten und Antennen

Ausstattung Besprechungsraum: Kombi-Funkplatz mit Zugriff auf Funkraum, 3 PC-Arbeitsplätze, Drucker, Overheadprojektor und Leinwand, 6 Besprächungsplätze, TV-Video-Sat-Anlage, Teeküche, Bespechungsmaterial etc.


Küchenkraftwagen

KüKWFahrzeugtyp: Küchenkraftwagen  

Fahrgestell: MB 507 - Doppelkabine  

Rufname: Kater Kaiser 9/17-2 

Ausstattung: Kühlschrank, Arbeitsplatte, Warmwasserboiler, Waschbecken, Küchenutensilien, Hockerkocher, Gasflaschen, Warmhaltebehälter, Gewürze, Tee, Arbeitsbekleidung, Geschirr, uvm.   


 Feldkochherd

Feldkochherd

Fahrzeugtyp: Feldkochherd

Typ: Progress 57/4

Befeuerung: Gas / Holz

Ausstattung: Kochgeschirr, Unterlegbalken, Ausgabetische, uvm.

 

    


Mannschaftstransportwagen mit Ladefläche 

MTW

Fahrzeugtyp: MTW- Ladefläche

Fahrgestell: VW LT - Doppelkabine

Rufname: Kater Kaiser 9/18-1

Ausstattung: 4m-Funkgerät, Spanngurte, uvm.

 


 Anhänger 2t

Fahrzeugtyp: Anhänger 2 tSEG_Hänger

Rollcontainer-/Gitterboxsystem:  

Elektrik: 1 Stromgenerator 5kVA, 2 Lichtmasten (ca 5m), 4 1000W Flutlichtstrahler, 1 Zeltheizung, 50m Kabel
Heizung: 4 Gasflaschen, 3 Zeltheizungen, 4 Heizstrahler, Kabel und Feuerlöscher Indoor: 6 Getränke-Thermophoren, 4 Cafing-Dish, 2 Großkaffeeautomaten, Partykocher, elektr. Suppentopf, div. Platten und Brotkörbe
Kleinküche: Hockerkocher, 50-l-Topf, 30-l-Thermophore, 4-Kanister-Warmhaltesysteme, 2 Wasserkanister
Schlafen: 14 Feldbetten, SG 20 mit Trennwand, Feuerlöscher
Küche: Küchenzelt SG 300, Entlüftungsöffnung im Dach
Erstversorgung: 30 kg Nudeln, entsprechende Mengen Soße, ca. 90 Liter Sprudel sowie Zitronenteepulver für ca 200 Liter kaltes oder warmes Teegetränk


Mannschaftstransportwagen 

Fahrzeugtyp: MTW

Fahrgestell: MB Sprinter

Rufname: Joh. Kaiser 9/19-3

Ausstattung: Nach Vorgaben des Landes; Verladerampe, Verzurrsystem, Digitalfunk

 

 

 

 

 

Hier die aktuellen Termine und Themen der Helferabende, die in unserer Dienststelle (DS) oder in der Dienststelle der Malteser Weilerbach statt finden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner oder schauen Sie einfach bei einem Helferabend vorbei.

 

 

 

 

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Peter W. Dossinger
Zugführer Aktive Einheit, Leiter SEG-V
Tel. (0631) 34182-13
PeterW.Dossinger(at)malteser-kaiserslautern(dot)de
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE46370601201201220510  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.