Navigation
Malteser Kaiserslautern

Ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz

Angebot der Malteser wird von Jugendgruppe begleitet

14.11.2018

Am Freitag, den 7. Dezember um 16 Uhr findet im großen Saal des Bistumshaus Klosterstr. 6 in Kaiserslautern erneut ein ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen statt.

Die Veranstaltung der Malteser Kaiserslautern in Kooperation mit der Katholische Pfarrei Heiliger Martin und der evangelischen Klinikseelsorge, ist speziell auf die Bedürfnisse demenziell veränderter Menschen ausgerichtet. Der erste Demenz-Gottesdienst am Welt-Alzheimertag war bereits gut besucht.

Am vorweihnachtlichen Gottesdienst wird auch die Malteser Jugend in Kaiserslautern im Rahmen der jährlichen Nikolausaktion für hilfsbedürftige Menschen teilnehmen. Die Jugendgruppe kümmert sich unter anderem um den Nachmittagskaffee mit Waffeln im Anschluss an den Gottesdienst.

„Der Demenz-Gottesdienst ergänzt wunderbar unser vielfältiges Angebot für pflegende Angehörige, welches von häuslicher Betreuung bis hin zu Angehörigentreffs reicht“, berichtet Carmen Nebling, Leitung der Malteser-Demenzdienste in Kaiserslautern. „Wir freuen uns dieses Mal besonders über die Unterstützung der Jugend im Sinne einer generationenübergreifenden Gemeinschaft.“

Um eine gute Planung zu ermöglichen, wird um Anmeldung gebeten.

Ansprechpartnerin:

Carmen Nebling, Leitung Demenzdienste Malteser Hilfsdienst Kaiserslautern,

Tel. 0631 34 18 2 18, Mobil: 0151-14084631, Mail:  Carmen.Nebling@malteser.org

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE46370601201201220510  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.