Navigation
Malteser Kaiserslautern

Malteser Angehörigentreff kommt gut an

Nächstes Treffen am 12. Dezember

22.11.2018

Am Mittwoch, den 12. November findet der zweite Malteser-Treff für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz statt. Das neue Angebot der Malteser ist  Mitte November gestartet und bereits der erste Treff war gut besucht.

„Die Pflege von Angehörigen ist ein aufreibender Fulltime-Job, den viele noch neben ihrer  regulären Arbeit stemmen müssen,“ sagt Carmen Nebling, Leiterin der Demenzdienste in  Kaiserslautern und Initiatorin des Treffs. „Umso wichtiger ist ein offener Austausch mit Gleichgesinnten. Um Anspannung loszuwerden, Ängste abzubauen oder sich einfach ein  bisschen zu unterhalten.“

Die offene Gesprächsgruppe wird von Carmen Nebling und dem Diplom-Pädagogen und Familientherapeuten Ralf Klein geleitet. Auch schwierige und mit widersprüchlichen Gefühlen besetzte Sachverhalte können vertrauensvoll thematisiert werden - in gegenseitiger Wertschätzung und Offenheit nach innen und einer sicheren Verschwiegenheit nach außen. 

Der Angehörigen-Treff findet jeweils am zweiten Mittwoch im Monat von 15:00 bis 17:00 Uhr beim Malteser Hilfsdienst e.V. in der Mainzer Str. 25, 67657 Kaiserslautern statt. 

Dank einer finanziellen Unterstützung der Postcode Lotterie ist das Angebot ist für die Teilnehmenden kostenlos. Demenziell veränderte Senioren können während dieser Zeit in einer Gruppe betreut werden. Diese Kosten sind über die Pflegekasse abrechenbar.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Carmen Nebling Telefon 0151 140 84631 oder E-Mail: Carmen.Nebling@malteser.org.
 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE46370601201201220510  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.